Anime and life

Das ist ein RPG wo man als Mangafigur sein Leben lebt.Alles von Fantasy bis Realität ist erlaubt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Plauderecke
So Sep 08, 2013 8:52 am von Shane

» Vorschläge und Kritik
Sa Jul 28, 2012 6:02 pm von Daiki

» Daiki Sakai - Satyr
Mi Jun 20, 2012 7:42 pm von Daiki

» Der Parksee
Di Jun 19, 2012 4:51 pm von Katsuki

» Bar "Golden Dragon"
Do Dez 01, 2011 2:52 pm von Takara

» Wohnung von Takara
Mi Nov 23, 2011 2:03 pm von Takara

» Die polizeiliche Pathologie
So Nov 20, 2011 5:39 pm von Yukari

» Der Waldsee
So Nov 20, 2011 5:22 pm von Moriko

» Konditorei "Kukki"
So Nov 20, 2011 4:47 pm von Taberu

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen | 
 

 Alter Eichenbaum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Haruka
Admin
avatar

Rasse : Mensch
Beruf : Schülerin
Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 11.06.11
Alter des Accounts : 14

BeitragThema: Alter Eichenbaum   So Jun 12, 2011 1:55 pm

Hier ist der alte Eichenbaum.
Ein Eichenbaum der seit der Entstehung Featora´s existiert.
Die Wurzeln sind so breit wie ein Mensch und viele kleine Höhlen sind versteckt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://featora-animelife.forumieren.com
Skretchu

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 16.06.11
Ort : Spielplatz

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Mo Jun 27, 2011 7:01 am

<---Krummer Baum
Schwer atmend kam Skretchu an der riesigen Eiche an. Seine Gliedmaßen wurden wieder kürzer, seine Schnauze zog sich zurück und wurde wieder zu seinem üblichen verzerrten Mund. Das Blut war dunkelrot, dickflüssig und schien das Mondlicht zu verschlucken, wenn er es hineinhielt. Die Phiole fiel fast aus seinen zitternden Händen. Skretchu steckte die Phiole weg und betrachtete seine Hände eine Zeitlang, dann schweiften seine wirren Gedanken zum Kampf zurück. Ich...Ich....Ich hab es!!!!! Er krümmte sich auf dem Boden zusammen und fing an zu Lachen."Huahahahahahnghnghnghng hihihiahahahanghehehehnnnnghirhirhirhirhir, hiii, hiii, hiiii, haaaahnnng." Es war kein schönes Lachen. Es klang volkommen wahnsinnig. Er rappelte sich auf und kroch tief in das Höhlengewirr unter den Wurzeln. Dort legte er sich, gut verborgen auf die feuchte, nach modrigen Pflanzen riechende Erde, um eine Weile zu verschnaufen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Skretchu

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 16.06.11
Ort : Spielplatz

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Mo Jun 27, 2011 3:24 pm

Wie versteinert lag er auf dem Boden der Höhle. Dieses berauschende Gefühl des Kampfes fühlte er immer noch. Erst der Anfang... Er kletterte durch das Gewirr der Gänge nach draußen und verwandelte sich. Aus seinen schmutzigen Fingernägeln wurden funkelnde, lange, nachtschwarze Klauen. Weiche, verletzliche Menschenhaut wurde zu struppigen, dicken, Fell. Seine rotglühenden Augen leuchteten in einem unheilvollen, diabolischen rot, als er rasend schnell durch den Wald rannte, in Richtung stadt.Ich komme...Ich komme!!!!! Mit einem irren, bellenden Lachen brach er durch das dunkle Holz. Habt ihr mich vermisst???
--->Reivunzus Haus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suigintou

avatar

Rasse : Werwolf
Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 25.06.11
Alter des Accounts : 16
Ort : Wo´s gerade passt

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Di Jun 28, 2011 12:55 pm

<-----Sandweg

Am Baum angelangt stieg mir sofort ein beissender Geruch in die Nase.
Er stamm von einem weiteren Werwolf,interessant.
Ich mochte solch Fremde Gerüche nicht sonderlich aber da konnte man wohl nichts machen.
Ich setzte mich und sah wieder ungeduldig zum Himmel empor.
Die Zeit ist wirklich das einzige das genug Zeit hat.
Welch Ironie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suigintou

avatar

Rasse : Werwolf
Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 25.06.11
Alter des Accounts : 16
Ort : Wo´s gerade passt

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Fr Jul 01, 2011 7:04 pm

Die Nacht legte sich in Zeitlupe wie ein schwarzer Mantel über den Himmel,endlich.
Ich hiefte mich auf die Pfoten,reckte meinen Hals entgegen der Schwärze und lies ein lautes Heulen von mir.
Danach preschte ich in Richtung Stadt.

----->Stadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kéra

avatar

Rasse : Einhorn
Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter des Accounts : Ausgewachsen ( 4 jahre )
Ort : Immer woanders

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Do Jul 28, 2011 7:39 am

Ich hatte anscheinend lange geschlafen. Mit schweren Beinen stand ich auf. Mein Kopf schwing hin und her. Keiner hatte sie gesehen, für Menschen würde sie zwar wie eine weisse Stute aussehen aber für Wesen die anders sind würde se wie ein Einhorn aussehen. Ich entdeckte einpaar schöne Blumen und riss sie ab. In einem Trab lief ich irgendwo hin. Park ( Altes Denkmal ) ------>
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Skretchu

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 16.06.11
Ort : Spielplatz

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Sa Sep 17, 2011 8:23 am

<-----Schule
Das Heulen der Sirenen war verstummt, endlich. Keine Schüsse mehr, keine panischen Stimmen, es herrschte Totenstille. Kein Vogel sang kein Trippeln im Unterholz.
Jedes halbwegs intiligente Wesen hatte die Flucht ergriffen, angesichts der Monstrosität die sich ihren Weg durch das Dickicht des Waldes suchte. Sie war kaum zu erkennen im Schatten der Bäume, ein kurzes Aufblitzen der weißen Reißzähne, manisch funkelnde, stechend gelbe Augen in der Dunkelheit und die schwachen Umrisse eines riesigen, mit braunem Fell bedeckten Körpers.
Die Kreatur schüttelte den zerfetzten Körper in ihrem Maul hin und her, Blutstropfen benetzten die Pflanzen und den Waldboden umher, schließlich ließ der Werwolf die Gestalt fallen, an derem zerissenen Körper die Überreste einer blutdurchtränkten Polizeiuniform zu erkennen waren....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kura

avatar

Rasse : Fuchswesen
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 11.10.11
Alter des Accounts : Ausgewachsen
Ort : -

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Sa Okt 15, 2011 11:29 am

Keuchend sah sich das dunkelgraue Fuchswesen um. Ihr Fell war gesträubt und blutverkrustet, an ihrer rechten Vorderpfote war eine klaffende Wunde zu erkennen.
Ihre Ohren zuckten, als sie etwas, dass vor wenigen Sekunden noch in ihrem Maul gebaumelt hatte, zu Boden fallen ließ. Ein kleines Tier, welches gekrümmt und mit glasigen Augen in die ferne starrte. Tot.
Gierig zerrte Kura an dem Fleisch des Kaninchens. So lange, hatte sie keine Frischbeute mehr gegessen.
Es war alles die Schuld dieser Zweibeiner. Menschen, Hexen, Elfen.. Sie vertrieben oder stahlen all die Beute, die so lebenswichtig für die Tiere des Waldes war.
Stimmen dröhnten im Kopf des Fuchswesens.
"Es ist ein kostbares Tier. Nur wenige dieser Art existieren noch, vielleicht gar keine! Weist du, welch einen Wert dieses Fell hat? Wir werden reich, verdammt reich!" .. "Scheisse, es ist abgehauen!" "Wir werden dieses Mistvieh schon noch zu fassen kriegen.
Mit dieser Wunde wird es nicht weit kommen."

Endlich, die Stimmen verblassten. Kura seufzte. Ihr brummte der Schädel und ihre Wunde brannte wie Feuer, welches sich rasend schnell in ihrem Körper aus zu breiten schien.
Erschöpft lies sie sich nieder und schloss die Augen. Ihre Ohren jedoch zuckten.
Sie wusste, dass sie nicht zur Ruhe kommen würde. Diese Zweibeiner konnten überall sein. Überall auf sie lauern. Sie musste aufmerksam bleiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikari

avatar

Rasse : Vampir
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter des Accounts : 128
Ort : Pforte des Ratssitzes

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Sa Okt 15, 2011 7:06 pm

Lautlos pirschte Ikari durch den Wald. Er war kein Kind des Waldes, wurde nicht von freundlichen Blättern verdeckt, konnte nicht mit einem Baumstamm verschmilzen. Der Wald nahm ihn nicht auf, seine freundliche Seele wandte sich von ihm ab.
Trotzdem war er kaum zu entdecken. Seine Verbündete waren die Schatten, die dunklen Farben, die ihn vor dem Licht bewahrten, dass wie goldenen Speere durchs Blätterdach stach. Kein Blatt knirschte unter seinem Schritt, kein Zweiglein knackte. Ikaris einziger Begleiter war die allumfassende Stille.
Seine Nasenflügel blähten sich, immer auf der Suche nach dem Geruch, dem einen Geruch, der die Stadt seit einer Woche in Angst und Schrecken versetzte. Doch die Spuren, die er auffing, waren alt und schwach. Der Werwolf war lange nicht mehr hiergewesen. Doch stattdessen erreichte ein anderer Duft seine Nase - Blut. Das war an sich nichts Ungewöhnliches, schließlich lebten Jäger in diesem Wald, die ihre Beute rissen, täglich, stündlich, minütlich. Nein, das Besondere war die Nuance des Jägers, die mit dem Blutgeruch in Ikaris Nase gelang.
Lautlos wie immer huschte er weiter, bis er an einen alten Baum geriet. Um ihn herum war ein kleiner freier Raum, wo die Wurzeln des alten Gewächses den anderen Pflanzen das Wasser entzogen. Ikari verschwand im Schatten einer mittelgroßen Eibe, seine Augen fest auf das Wesen vor dem Baum gerichtet, halb in den Wurzeln verdeckt. Ein Fuchsdämon. Viele gab es davon nicht mehr. Ikari erstarrte, als seine Ohren plötzlich Stimmen einfingen, rau und derb, die sich in seine Richtung bewegten. Menschenstimmen, das Geräusch von großen, trampeligen Füßen, und ein leichter Duft nach Menschenschweiß und Rasierschaum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaede

avatar

Rasse : Seele,Neko
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 02.10.11
Alter des Accounts : 128 (sieht aus wie 15)

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Sa Okt 15, 2011 7:37 pm

Als ich ohne Feste Materie durch den Wald schwebte materealisierte sich ein Auge von mir das in der Luft schweben blieb.
Ich entdeckete einen Vampier und einen Fuchsdämonen.
Als der Vampier den Kopf drehte,materaliesierte ich mich lautlos genau vor ihm.
Ich nahm wahr das irgend jemand kahm.
Meine Ohren stellten sich auf und hörten irgendeine raue Männerstimme.
Außerdem musste sie sich die Pfoten vor die Nase halten,denn der Gestank war unerträglich.
Dass alles passierte in einem Bruchteil einer Sekunde und so lautlos das der Vampier und der Dämonenfuchs von all dehm nichts mittbekamen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Die Jäger

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   So Okt 16, 2011 12:19 pm

Die Jäger

Die Jäger zogen durch den Wald, die Waffen im Anschlag, die Augen aufmerksam in die Düsternis zwischen den Baumstämmen und im Dickicht gerichtet, die Beute konnte nicht weit sein, sie waren ihr schon seit Tagen auf der Spur und jetzt, jetzt war sie zum ersten Mal in greifbarer Nähe, verwundet noch dazu.
Es waren vier Männer, drei Menschen und ein Inu, der ihnen als Spurenleser diente und mit erhobener Nase am Rand der Gruppe stand. Er hob die grobe Hand und deutete in die Richtung des gigantischen Eichenbaums, der seine Jahrhunderte alten Äste in den makellos blauen Himmel streckte. Der Weltenbaum, älter als Featora selbst, ein heiliger Ort der Umathor-Kirche, aber dieser Frevel würde den vier Männern keine schlaflosen Nächte bereiten, ihnen ging es legendlich um das Geld und sie würden viel bekommen, sehr viel. Das Fuchswesen war ebenso wertvoll wie begehrt.

Die vier Männer bildeten eine lockere Reihe, die Gewehre immer noch gehoben, bis auf den Inu, der ein rötlich glänzendes Springmesser in den Krallenbewehrten Fingern hielt und in der geduckten Haltung und mit den federnden Schritten eines Raubtiers voranschlich. Seine Nase zuckte, er hatte die Spur der Beute jetzt aufgenommen und würde sie nicht entkommen lassen, er war ein Jäger, besser als die drei Menschentrottel mit ihren Gewehren, die er anführte.

Pah, Gewehre…Zu laut, zu kompliziert und vor allem zu schnell, sie nehmen der Jagd jeden Reiz.
Menschen….Wenn ich das Vieh habe, werden sie schon sehen was ihnen dann noch bleibt.


Die Augen des Inus weiteten sich, als er das begehrte Fell durch das Halbdunkel schimmern sah. Ein schneller Blick zu den anderen, sie trampelten ein Stückchen entfernt durch das Unterholz.

Gut…

Das Springmesser blitzte, der Inu sprang vor und streckte die freie Hand nach dem Nackenfell des Tieres aus…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kura

avatar

Rasse : Fuchswesen
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 11.10.11
Alter des Accounts : Ausgewachsen
Ort : -

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   So Okt 16, 2011 1:09 pm

Pfeilschnell, sprang das Fuchswesen auf. Sie war der Hand des Jägers ausgewichen und stand nun einige Meter von ihm entfernt. Fest auf allen Vieren, die Schmerzen ignorierend, ihr Blick starr auf ihren Feind gerichtet.
Ihre stechenden, goldfarbenen Augen verengen sich zu schmalen Schlitzen, jedes einzelne Haar ihres Felles stellte sich auf. Sie bleckte die Zähne und lies ein tiefes Knurren ertönen.
Angesichts der nahenden Dämmerung, fingen die tiefblauen Ringe des Wesens an zu schimmern und verliehen deren Augen ein noch bedrohlicheres Funkeln. Ihre Wut, ihr Hass gegenüber diesen Wesen, verdrang alle ihren Schmerz, all ihre Angst. Dieses Mal würde sie nicht fliehen, sie würde sich wehren.
Wie ein Blitz, schoss sie auf den Jäger zu, der für einen kurzen Moment das Gleichgewicht verlor und grub ihre messerscharfen Zähne in dessen Schulter. Blut sammelte sich in ihrem Maul, tropfte auf den feuchten Waldboden. Kura ließ nicht locker, biss mit aller Kraft zu, während der Jäger vor Schmerz das Gesicht verzog.
Zweibeinerblut.. Scheußlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikari

avatar

Rasse : Vampir
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter des Accounts : 128
Ort : Pforte des Ratssitzes

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   So Okt 16, 2011 1:35 pm

Da war etwas gewesen. Nichts, dass mit normalen Sinnen zu greifen gewesen wäre, doch da Ikari als Vampir quasi permanent mit einem Bein im Grab stand, konnte er die Präsenz von Geistern spüren, und hier war definitiv gerade einer aufgetaucht. Aber es war eine langweilige, blütenreine Existenz, die nicht das Geringste anzubieten hatte.
Da war das Geschehen da drüben doch viel interessanter. Sein Mund verzog sich zu einem Grinsen, als der Fuchsdämon dem Inu die Schulter aufriss. Falls er eingreifen sollte, wüsste er schon, wen er unterstützen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaede

avatar

Rasse : Seele,Neko
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 02.10.11
Alter des Accounts : 128 (sieht aus wie 15)

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   So Okt 16, 2011 5:14 pm

Ich sah wie sich das Fuchswesen an der Ino Schulter festbiss.
Danach stocherte ich im Eichenbaum herum der dierekt neben mir stand.
Die Hand glitt einfach durch ihn durch.
Ich kicherte und summte alle Jahre wieder kommen die großen 4 bis ich plötzlich verpuffte.
Der eine Arm materaliesierte sich und glitt durch das Gesicht des Hundemenschen das sich für ihn anfühlte wie als würde ihm ein Eimer Eiswasser über den Kopf geschüttet werden.
Dann verpuffte auch dieser und ein Auge erschien über dem Kopf des Vampieren und sah sich den Kampf an.


Zuletzt von Kaede am Mo Okt 17, 2011 1:27 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Die Jäger

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   So Okt 16, 2011 7:38 pm

Fast hätte der Inu geschrien, fast. Doch er konnte sich grade noch beherrschen und biss die Zähne zusammen, die schmalen, Lefzen artigen Lippen zu einem verbissenen Strich verzogen.
Ein kurzer Blick zu den Anderen Jägern, erleichtert stellte der Inu fest dass sie sich etwas weiter entfernt hatten, noch blieb ihm etwas Zeit.
Er versuchte das Fuchswesen von seiner Schulter herunter zu reißen, aber es krümmte sich, entglitt seinen Händen und landete sanft auf dem Waldboden.
Auch gut…
Mit gezücktem Messer und gebleckten Zähnen umkreisten sie sich, warteten auf einen passenden Moment zum Angriff. Ein steter Blutstrom floss aus der Schulterwunde des Jägers, verteilte sich über seiner tarnfarbenden Kleidung und tropfte in das feuchte Laub auf dem Boden.
Jetzt!
Der Inu sprang vor, sein Messer sauste zielgenau auf den Rücken der Kreatur zu…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kura

avatar

Rasse : Fuchswesen
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 11.10.11
Alter des Accounts : Ausgewachsen
Ort : -

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Mo Okt 17, 2011 1:33 pm

Kura grub die stumpfen Krallen in die Erde und verzog das Gesicht zu einem weiteren, wütenden Knurren. Sie wand den Kopf, sah noch das Messer des Inu auf sich zu rasen und schloss, ohne sich zu rühren, die Augen. Es muss sein, auch wenn ich damit viel aufs Spiel setze..
In dem selben Moment, leuchteten die Ringe auf ihrem Körper auf und hüllte die Umgebung in ein gleisendes Licht. In den wenigen Sekunden, die die Jäger geblendet waren, schoss das Fuchswesen zur Seite. Ihre Muskeln spielten unter dem kurzen, dunkelgrauem Fell, während sie über den Boden glitt, bis sie in Reichweite ihres Widersachers war. Das Ablenkungsmanöver hatte seinen Zweck erfüllt, wenndoch es ihr eine beachtliche Menge an Energie abgezogen hatte.
"Stirb, Zweibeiner!" ertönte ihre raue, wütende Stimme. Augenblicke darauf, grub das geschmeidige Wesen die Zähne in den Nacken des Inu und biss mit aller Kraft zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaede

avatar

Rasse : Seele,Neko
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 02.10.11
Alter des Accounts : 128 (sieht aus wie 15)

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Mo Okt 17, 2011 4:47 pm

Ich flog hoch in die Baumkrone erschien komplett und zog mein Schwert.
Meine Gestalt wurde fest und ich war nicht mehr leich durchscheinend.
Ein Kalter Wind bließ durch die Haare der Kämpfenden.
Etwas blitzte auf und ich hielt ein Stück Metall in der Hand dass ich auf dem Boden gefunden hatte.
Mit dem Schwertknauf schlug ich das Mettall in den Baum.
Mit foller Wucht sclug ich meine Schwertspitze in das Plätchen.
Es war unglaubliche hartes Material den sonst hätte mein Schwert es sicher gespalten.
Durch den Aufprall ein unheimlicher Klang in der Luft.
Der Ton war nicht so laut aber durch dringend das sich jeder die Ohren zuhalten muss.
Er lag noch lange in der Luft und es war nicht auszuhalten so das sogar Kämpfende mindestens 3 Sekunden aufhören müssen zu kämpfen und nur unkontzentriert ihren Kampf fortstzen können.
Desshalb löste ich mich auch sofort auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikari

avatar

Rasse : Vampir
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter des Accounts : 128
Ort : Pforte des Ratssitzes

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Di Okt 18, 2011 7:29 pm

In dem Schatten des Baumes verkrampfte Ikari sich. Schützend presste er die Hände auf die sensiblen Ohren, doch es half nichts. Seine Zähne trafen in einem Knirschen aufeinander, und er kniff seine Augen fest zusammen, als könnte es dadurch besser werden - drei endlose Sekunden lang, während der Klang sein Gehirn zu feinem, grauem Staub zu verarbeiten schien. Als es endlich vorbei war, lockerte sich seine Haltung wieder, und vorsichtig nahm er die Hände von den Ohren. Fast erwartete er, dass sie blutig waren, doch nein, sie waren weiß wie immer.
Wow, das war hart. Dieser Geist war schlau, sie nutzte ihre beschränkten Möglichkeiten auf einfallsreiche Weise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Die Jäger

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Fr Okt 21, 2011 2:19 pm

Der Inu fuhr herum, sein Springmesser sauste zielgenau auf den Bauch der springenden Kreatur zu, er meinte das blut schon fast zu riechen, frisch und süß, da erschütterte ein schriller ton seine Trommelfelle, er ließ das Messer fallen und schlug die Hände auf seine empfindlichen Ohren.
Das rettete dem Fuchs-Dämon das Leben und kostete das des Inus.
Die spitzen, kräftigen Zähne des Tieres gruben sich erbarmungslos in seinen Nacken, sein Genick brach mit einem hässlichen Knacken, Blut spritzte aus dem Mund des Inu.
Sumpf schlug sein lebloser Körper auf dem Boden auf.
Was war das? Was ist da hinten los? Habt ihr das auch gehört?
Das Geräusch schwerer Stiefel die durch das unterhol trampelten, nährte sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsuki

avatar

Rasse : Vampir
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 25.08.11
Alter des Accounts : 252 (siht aus wie 17-19)
Ort : der Parksee

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Sa Okt 22, 2011 1:59 pm

Katsuki wurde von dem Blutgeruch angelockt.
Als er an den Baum trat sah er was den Starken Geruch erzeugt hatte:ein Ino lag auf der Wiese.
Er leckte sich die Lippen weil er hungrig war.
Diesmal wird es nicht so laufen wie vor ein paar Wochen.Ich werde nicht die Kontrolle verlieren.dachte der Vampir.
Trotzdem wurde der Blick hungrig.
Dann stellte er fest dass noch ein Vampir hier war.
Ikari das Ratsmittglied,und er war in einem Vampierclan genau wie er,interessant.
Auf einmal schwankte der Vampir und ihm wurde schwindelig.
Das passierte nur wenn er zu viel Blut von einer Quelle im Körper hatte.
Es war schädlich für ihn,und das war bei anderen Vampieren nicht so,wenn das Blut nicht gemischt war.
Katsuki Biss sich ein bisschen in die Hand unde er merkte das seine Vermutung richtig war.
Katsuki Tanaka pass besser auf.sagte eine tadelnde Stimme in seinem Kopf.Klappe!


Zuletzt von Katsuki am Di Jun 19, 2012 4:24 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ai

avatar

Rasse : Engel
Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 30.08.11

BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   Mo Nov 07, 2011 6:40 pm

Vergnügt schwebte Ai durch die Luft, unter ihr war ein dichter Wald, sie entdeckte unter sich einen roten Haaarschopf, da sie im Moment sowieso nichts besseres zu tun hatte schwebte sie zu dem Haarschopf hinunter und krähte mit ihrere hohen Stimme :" Hallo ich bin Ai und du? Ich setzte mich gerne für die Umwelt ein also wilsste mitmachen, es ist wirklich wichtig.....Es gibt so viele Leute, die sich heutzutage nicht mehr für die Umwelt interssieren..." Traurig schüttelte sie den Kopf, das alles war in ihrwitziger geschwindigkeit aus ihr heruasgesprudelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alter Eichenbaum   

Nach oben Nach unten
 
Alter Eichenbaum
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Keine Anrechnung gemischte BG Partner SGB 2 Einkommen Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - gemischte Bedarfsgemeinschaft nach SGB 2 B 8 SO 20/09 R
» Guthaben aus Nebenkostenrückerstattungen sind auch bei Bezug von Leistungen der Grundsicherung im Alter nach dem Vierten Kapitel SGB XII Einkommen
» Warrior Cats - dem Alter ab 10 wirklich entsprechend?
» Groove 22: Ki Zaru vs Eustass "Captain" Kid
» Bushaltestelle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime and life :: Featora :: Wald-
Gehe zu: