Anime and life

Das ist ein RPG wo man als Mangafigur sein Leben lebt.Alles von Fantasy bis Realität ist erlaubt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Plauderecke
So Sep 08, 2013 8:52 am von Shane

» Vorschläge und Kritik
Sa Jul 28, 2012 6:02 pm von Daiki

» Daiki Sakai - Satyr
Mi Jun 20, 2012 7:42 pm von Daiki

» Der Parksee
Di Jun 19, 2012 4:51 pm von Katsuki

» Bar "Golden Dragon"
Do Dez 01, 2011 2:52 pm von Takara

» Wohnung von Takara
Mi Nov 23, 2011 2:03 pm von Takara

» Die polizeiliche Pathologie
So Nov 20, 2011 5:39 pm von Yukari

» Der Waldsee
So Nov 20, 2011 5:22 pm von Moriko

» Konditorei "Kukki"
So Nov 20, 2011 4:47 pm von Taberu

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Austausch | 
 

 Der Schulhof

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Shane
Admin
avatar

Rasse : Mensch [Magier]
Beruf : Schüler
Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Alter des Accounts : 17
Ort : Waisenheim

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Di Aug 30, 2011 3:47 pm

Bevor Shane gerammt wurde, hielt er seine Hände nach hinten und ließ eine Wand aus Wasser entstehen, die den Aufprall gegen den Stamm der Eiche dämpfte. Trotzdem sackte er zu Boden und konnte sich kurz nicht mehr bewegen. Wie konnte das sein? Klar, der Schwung hat den anderen Jungen um einiges stärker gemacht, aber das allein ließ eine so große Wucht nicht entstehen. Nun denn, Shane fand sich damit ab, bis sich ein hübsches Mädchen vor ihn hockte, irgendetwas sagte und dann wieder wegrannte, nur um wiederzukommen. Er wusste nicht genau, was gerade passierte, er lag schließlich auf dem Boden. Irgendwann kam dann noch ein anderes Mädchen hinzu.
Erst jetzt meinte Shane nur, dass es ihm gut ginge. Während er aufstand bemerkte er, dass sich ein paar mehr Menschen um ihn versammelt hatten, allein aus Sorge. Die einen schauten ihn aufmunternd, die anderen leicht enttäuscht an. Leicht verärgert schaute er zum Kampf herüber.
„Haben sie etwa gehofft, dass ich mir ein paar Rippen gebrochen habe?“, fragte sich Shane innerlich.
Der andere Junge, wie er jetzt erkannte, wurde plötzlich braun. Fell. Ein Werwolf? Jetzt waren auch Reißzähne zu erkennen. Shane fragte sich erneut, ob der nicht eingreifen solle, aber was würde er schon ausrichten können? Nun, ein Versuch wäre es natürlich wert.
Der junge Magier zog Magie in sich hinein, die der Umwelt gehörte. Sollte er beide angreifen oder nur einen? Wer hat den Kampf wohl angefangen? Als gefährlicher würde er spontan der Werwolf einschätzen. Der Werwolf also.
Shane lief ein wenig in die Richtung der beiden, da er zu weit weg stand um etwas hätte ausrichten zu können.
Dumm, dass der Großteil des Schulhofes aus Beton bestand. Nach kurzem überlegen zog er also das Wasser aus den paar Flecken Erde, die noch zu sehen waren und ließ es in die Luft strömen. Der Regen war Shane ziemlich nützlich, da er dadurch noch mehr Wasser sammeln konnte, welches er nun auf den Werwolf „zufließen“ ließ. Eine Kugel aus Wasser bildete sich um ihn herum. Als nächstes ließ Shane die Temperatur drumherum stark sinken, sodass der Rand schnell vereiste. Damit die Kugel in der Luft blieb, musste der schwarzhaarige nur noch einen weiteren Halt erschaffen. Er schuf also eine Säule aus Eis, die er unter der Kugel entstehen ließ.
Nach Shanes Plan sollte der Wolf nicht mehr atmen können und ohnmächtig werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://la.blahh.myblog.de/
Skretchu

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 16.06.11
Ort : Spielplatz

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Di Aug 30, 2011 5:40 pm

Skretchu starrte den schwarzhaarigen Jungen düster an während die Kugel sích um ihn schloss. Den Geruch würde er nicht vergessen...Er Würde ihn wiederfinden. Er würde ihn finden, töten und sein Blut über den Dächern Featoras verteilen.
Mit animalischer Kraft schlug der Wewolf seine langen, stabilen Krallen in die vereiste Oberfläche. Große Risse entstanden von denen weitere, Haarfeine Risse sich über die gesamte Kugel zogen. Noch ein wuchtiger Schlag und die Oberfläche zerbrach. In einem Schwall von kaltem Wasser wurde die furchterregende Kreatur auf die Wiese gespült und richtete sich auf. Das nasse Fell klebte dicht am sehnigen, muskulösen Körper der Bestie und ließ sie nur noch wilder aussehen.
Mit raubtierhafter Geschmeidigkeit wich Skretchu zwei Schritte zurück, als wäre er im Bergriff zu fliehen, dann schoss er nach vorne, in einer unglaublichen Geschwindigkeit, ein verschwommmener, brauner Schemen.
Ein kurzes aufblitzen der Krallen als er aushohlte, dann sausten sie auf Ikari nieder. Sie bohrten sich durch die teure Jacke und gruben sich in den Brustkorb des Vampiers. Der Vampier stand noch, wofür der menschliche Skretchu ihm tief in seinem inneren Respekt zollte.
Nur zu gerne hätte der riesige Werwolf den Kampf fortgesetzt, aber schon höhrte man Sirenengeheul.
Skretchu jagte davon, runter vom Schulhof, in das Schützende Labyrinth der Gassen.
----->in den Gassen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Rasse : Mensch
Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 17.08.11
Alter des Accounts : 15
Ort : Kassenzimmer der neunten Klasse

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Di Aug 30, 2011 6:20 pm

Yui sah Skretchu hinterher. Es hatte keinen Sinn. Es würde nichts bringen ihn zu verfolgen. Er war sicherlich schon viel zu weit entfernt.
Ihr Blick fiel auf den Fremden, der gerade noch auf neben ihr gelegen hatte.
"Wieso hast du dich da eingemischt?", fragte sie, ihre Stimme vollkommen neutral. "Erstens bist du verletzt, zweitens..ist es gefährlich. Du hättest sie sowieso nicht davon abhalten können."
Nun seufzte sie, und ihre Stimme klang wie gewohnt besorgt. "Außerdem, hättest du dich noch viel schlimmer verletzen können."
Als eine Fremde Stimme ertönte, drehte Yui den Kopf zu ihr. Neben ihr saß eine junge Hexe. Ein zweites Mal seufzte sie. "Ich weiß nicht.. Liegt wohl daran, das sich Vampire und Werwölfe einfach nicht leiden können."



Zuletzt von Yui am Mi Aug 31, 2011 1:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikari

avatar

Rasse : Vampir
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter des Accounts : 128
Ort : Pforte des Ratssitzes

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Di Aug 30, 2011 7:26 pm

Na ENDLICH. Endlich musste er diesen verfluchten Werwolf nicht mehr allein bekämpfen. Ikari hatte sich eh gefragt, wo denn bitte die anderen Vampire abgeblieben waren.
Nach der Verwandlung stand Skretchu auf verlorenem Posten, das wusste Ikari. Eine Verwandlung in eine Bestie würde hier von den meisten nicht toleriert werden, und als dann der Magier eingriff, hatte sich das Blatt endgültig gewendet. Nun gut, es hatte nicht gereicht, um den Werwolf aufzuhalten - und Ikaris neue Jacke war auch hin - aber der Werwolf würde hiernach nicht weit kommen.

Mit einer schnellen Bewegung zog Ikari sein Handy hervor und flüsterte einen Namen, bevor er es ans Ohr führte.

"Hai. Ein Werwolf ist auf der Flucht. Süd-Ost, beeilt euch."

Mehr war nicht nötig - nun würde er nicht nur von der Polizei gejagt werden. Und nun war Schadensbegrenzung angesagt.

Auf der zerfetzten Kleidung bildete sich ein großer roter Fleck. Mit spitzen Fingern zog Ikari die Fetzen auseinander, sodass er - und auch nicht von ungefähr auch alle anderen - die vier tiefen Risse der Werwolfsklaue sehen konnte. Das Blut hatte inzwischen das komplette Hemd durchtränkt - und ja, es tat weh, aber es gab Schlimmeres, außerdem schlossen sich die Wunden schon.
Trotzdem hatte Ikari ziemlich viel Blut verloren, Blut, dass er wieder auffüllen würde müssen, doch das musste jetzt noch etwas warten.
Mit schnellen Schritten ging er auf Yui, Aimi und den fremden Magier zu.

"Ist alles in Ordnung mit dir? Tut mir Leid, wenn ich dich vorhin verletzt habe, das wollte ich nicht. Und... danke für deine Hilfe."

Ikari, der selbstlose Held. Es ging doch nichts über ein gutes Image. Zum Glück blutete der Magier nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shane
Admin
avatar

Rasse : Mensch [Magier]
Beruf : Schüler
Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Alter des Accounts : 17
Ort : Waisenheim

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Mi Aug 31, 2011 3:10 pm

Shane drehte sich zu Yui, nachdem der Werwolf verschwunden war.
„Hätte ich die beiden einfach weiter machen lassen sollen? Eher nicht. Außerdem... bin ich nicht verletzt“, meinte er nur leicht lächelnd. „Aber hey, ich hab sie aufgehalten, das ist doch schon mal was.“
Nun stieß auch der fremde Junge zu den dreien.
Sein Oberteil war ziemlich zerrissen und die Haut, die zu sehen war, war mit tiefen Wunden übersät. Seltsamerweise konnte man mitverfolgen, wie sie bereits verheilten. Anstelle von Blut trat bereits Wundwasser ein und es bildete sich Kruste. Welches Wesen hatte eine so schnelle Regenerationsfähigkeit? Shane tippte auf Vampir oder Dämon.
„Nein, ich wurde nicht verletzt, mir geht es gut“, meinte Shane nur. „Wie siehts mit dir aus?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://la.blahh.myblog.de/
Asuka

avatar

Rasse : Hexe(zaubert mit vorliebe mit Schatten)
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 29.08.11
Alter des Accounts : 15
Ort : Aimis Wohnung

BeitragThema: Asuka   Mi Aug 31, 2011 4:33 pm

Ich war immer noch an der selben Stelle aber jetzt stellte ich mich unter den Baum und rief meinen Raben Kage herbei.
Wehrend ich mich auf den Schatten konzentrierte,der über mich fiel strömte die gesammellte Magie in den Raben ein.
Er wurde größer und größer bis man auf ihm reiten konnte.
Ich schwang mich auf seinen Rücken und flog auf die kaputte Scheibe zu in das Klassenzimmer.
Es herschte immer noch sehr großes Chaosundich fragte mich wie wir darin Morgen noch Untericht haben können.
Ich flog wieder auf den Schulhof und flog noch ein paar Runden um ihn herum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi

avatar

Rasse : Elfe
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 25.08.11
Alter : 19
Alter des Accounts : 17

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Mi Aug 31, 2011 4:47 pm

Ich sah fassungslos zu wie sich Skretchu in einen ausgewachsenen, muskelbepackten Werwolf verwandelte ängstlich wich ich ein paar Schritte zurück, vorhin al Ikari ''Wolftabletten'' gerufen hatte , wusste ich zu erst nicht was er meinte , der Werwolf verletzte Ikari am Bauch ich sah völlig perplex zu wie dessen Hemd rot wurde , doch es verheilte so schnell wie es gekommen war.Skretchu lief vom Schulgebäude und rannte in die Gassen ... ich würde meine Mutter wohl heute bitten müssen mich abzuholen seufuend nahm ich mein Handy und wählte ihre Nummer.Natürlich dachte ich wütend , es war nur wieder die Mailbox ich wandte mich von den anderen ab, ich merkte noch nicht mal das eine Hexe ihren Raben aufblies ich wischte meine Tränen an meine Shirt ab.Dann sah ich zu Yui und den beiden Jungen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Rasse : Mensch
Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 17.08.11
Alter des Accounts : 15
Ort : Kassenzimmer der neunten Klasse

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Mi Aug 31, 2011 5:14 pm

Schnell war die Besorgnis in Yuis Augen verschwunden, und sie funkelte den Jungen wütend an. "Du hättest auch Unschuldige damit verletzen können!", knurrte sie, und seufzte wenige Sekunden darauf.
"Gehts dir gut?", fragte sie den schwarzhaarigen Vampiren. Es war wirklich sonderbar, wie sich die Stimmung des Mädchens binnen
Sekunden änderte.
Ikaris Wunden waren tief, verschlossen sich jedoch langsam von selbst. Yui konnte sich vorstellen, wie schmerzhaft es für ihn war. Man sah es ihm jedoch nicht an, er konnte es nämlich perfekt verbergen. "Wenn es schlimm ist, können wir auch ins Krankenhaus."
Sie wand den Blick ab, als das Hexenmädchen sich auf ihren Raben setzte, der plötzlich zu einer monströsen Größe herangewachsen war, und sich mit kräftigen Flügelschlägen in die Lüfte erhob.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikari

avatar

Rasse : Vampir
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter des Accounts : 128
Ort : Pforte des Ratssitzes

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Mi Aug 31, 2011 5:26 pm

"Nun... mir hat es geholfen, und ich danke dir erneut."

Ikari konnte Yuis Aufregung nicht ganz verstehen. Die Eiskugel war solide und gut platziert gewesen, wann hätten sich da andere verletzen können? Sollte Yui nicht eher auf den Werwolf oder Ikari selbst sauer sein?
Auf ihre Frage hin zuckte er mit den Schultern.

"Es geht schon wieder. Und die im Krankenhaus mögen es nicht wirklich, wenn man ihre Blutbank plündert."

Den Raben beachtete Ikari nicht. Auf dieser Schule geschahen genug seltsame Dinge, da war sowas fast alltäglich. Ihn beschäftigte eher der Werwolf - wer war er, und was hatte Yui mit ihm zu schaffen? Sein kühler Blick taxierte sie ohne Scheu, langsam glitt er über ihren ganzen Körper. Sie sah ganz gewöhnlich aus, ein ganz gewöhnlicher Mensch. Was hatte sie mit einem Werwolf zu schaffen? Und nicht nur das - die Wolfsform des Jungen weckte alte Erinnerungen, Erinnerungen, die besser verborgen blieben.

"Wer war das, Yui? Was hattest du mit ihm zu tun?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shane
Admin
avatar

Rasse : Mensch [Magier]
Beruf : Schüler
Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Alter des Accounts : 17
Ort : Waisenheim

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Mi Aug 31, 2011 6:22 pm

„Nein, hätte ich nicht“, antwortete er Yui gelassen, während das Mädchen, das vorhin noch in der Gruppe stand, wegging, auf irgendetwas stieg und weg flog. „Meine Eiskugel hätte niemand anders verletzen können“, meinte er nur noch und sah dann den Jungen an, während das Mädchen auch auf ihn einredete. „Er ist also ein Vampir“, dachte sich Shane. Natürlich, das hätte er sich von vornherein denken können. Viele Dämonen haben zwar eine höhere Regenerationsgeschwindigkeit im Gegensatz zu anderen Wesen, jedoch mussten dafür bestimmte Eigenschaften und Merkmale erfüllt werden. Wie man unschwer erkennen konnte, regenerierte sich die Wunde des Vampirs bereits. Die Verletzung eines Dämons dagegen würde Tage brauchen, um vollständig zu heilen. Mit anderen Worten würde sie nicht so schnell anfangen zu verheilen. Shane sah dem Jungen nun direkt in die Augen und antwortete dann:
„Schön zu hören, gern geschehen.“
Ein weiteres Mädchen schloss sich der Gruppe an, nachdem sie mit irgendjemandem telefoniert hatte. Ihre Wangen und Augen waren leicht gerötet, sie schien geweint zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://la.blahh.myblog.de/
Yui

avatar

Rasse : Mensch
Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 17.08.11
Alter des Accounts : 15
Ort : Kassenzimmer der neunten Klasse

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Mi Aug 31, 2011 6:38 pm

"Nichts. Wir haben uns erst vor wenigen Stunden kennen gelernt.", murmelte Yui und senkte sogleich den Kopf.
Ich habe wirklich gedacht das wir Freunde werden könnten.. Dabei hat er mich von Anfang an angelogen. Ich habe es nicht einmal bemerkt. Naiv. Ich bin so naiv..
Yui wusste nicht, ob sie auf wen sie am meisten wütend war. Auf Skayou, oder sich selbst. Sie fragte sich überhaupt, wieso das alles passieren musste. Wieso war es nicht ein ganz gewöhnlicher, stinknormaler Schultag geworden? Es war so viel in den wenigen Stunden passiert.. Vielleicht wäre es besser gewesen, wenn sie doch einfach zu Hause geblieben wäre. Dann hätte sie weder Skayou, noch diesen Vampiren kennen gelernt, und es wäre ihr schnuppe gewesen, falls sie irgendwann einmal gegeneinander gekämpft hätten. Vielleicht würde Yui zu sogar zu denen gehören, die sich um sie Versammelten, und interessiert zusahen. Wieso ist sie blos nicht zu Hause geblieben?
Sie seufzte leise. Man.. Ich ertrinke ja bald in Selbstmitleid..
Ihr Blick fiel auf Aimi. Wann war sie den dazu gekommen? Es war unschwer zu erkennen, das das Mädchen geweint hatte. Und da war es schon wieder. Yuis "sechster Sinn" meldete sich.
"Hey, Aimi..du hast ja geweint", rief sie, während sie auf das Elfenmädchen zuging, und kurz darauf fürsorglich die Hand auf ihre Schulter legte. "Ist was passiert?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikari

avatar

Rasse : Vampir
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter des Accounts : 128
Ort : Pforte des Ratssitzes

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Do Sep 01, 2011 10:41 am

Mit einem Nicken schaute Ikari den Magier an, dann wand er sich wieder Yui zu.

"Und er hieß Skayou?"

Diesen Namen hatte Yui jedenfalls gerufen. Ob er allerdings stimmte... Egal, das würde er schon herausfinden. Vielleicht konnte man ihn ja auch fangen und der Vampir konnte ihn selbst fragen.

"Was hat er dir erzählt?"

Gelassen setzte er die Befragung fort, und als Yui auf Aimi zuging, legte er ihr einfach eine Hand auf die Schulter und drehte sie wieder zu sich um. Damit sie nicht wieder fortlaufen konnte, ließ er die Hand in einem festen Griff auf ihrer Schulter liegen.

"Was hat er dir erzählt, Yui? Wo hast du ihn kennengelernt?"

Ihr Haut war warm unter der nassen Jacke, und er konnte den Herzschlag spüren, der das Blut durch ihren Körper pumpte. Wie gern hätte er jetzt seine Zähne in ihrem Hals versenkt, während der Regen immer heftiger auf sie niederprasselte und die Spuren wegwaschen würde...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Rasse : Mensch
Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 17.08.11
Alter des Accounts : 15
Ort : Kassenzimmer der neunten Klasse

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Do Sep 01, 2011 12:20 pm

Krampfhaft versuchte Yui sich aus dem Griff des Vampiren zu befreien. Es war zwecklos, Ikari war viel zu kräftig.
"Ich..Nein.", antwortete sie ihm mit gesenktem Kopf. Ihre Stimme klang bedrückt. Eigentlich wollte sie ihm nicht antworten. Es kam ihr so vor, als würde sie den jungen Werwolf verraten. Sein Vertrauen missbrauchen. Aber..hatte er ihr überhaupt vertraut? Sie wusste es nicht. Doch sie hatte ihm vertraut.
"Er hat nur gesagt, das sein Name Skayou ist, und das er angeblich ein Viertelwerwolf ist..", murmelte sie schließlich und ihr stiegen ungewollt Tränen in die Augen, die Warm über ihr Gesicht rannen. "Ich.. habe ihn auf dem Spielplatz kennen gelernt."
Das Herz des Mädchens klopfte. Es klopfte so laut, das sie befürchtete man könne es hören. "Würdest du mich jetzt bitte.. loslassen?"
Sie blickte in die Augen des Vampires.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi

avatar

Rasse : Elfe
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 25.08.11
Alter : 19
Alter des Accounts : 17

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Do Sep 01, 2011 6:34 pm

Als Yui mich ansprach sah ich ihr erschrocken ins Gesicht , war es so auffälig gewesen das ich geweint hatte.Doch so wie Yui mich anguckte-so besorgt wie meine Mutter es nie tat-wusste sie genau was passiert war.
Ich sah sie an dann stotterte ich :''Äh....also...nee,war.....wieso...sollte ich den weinen ?''Ich lachte kurz hysterisch auf und mied dann ihren Blick, was eigentlich gar nicht nötig gewesen wäre , denn als ich wieder auf sah , bemerkte ich dass Ikari sie am Arm festhielt.Er fragte sie anscheinend über den Werwolf aus.Ein Schauer lief mir über den Rücken als ich daran dachte heute noch allein nach Hause zu gehen...Dann sah sie wider zu Yui und bemerkte das diese nun weinte, ich rang eienen Augenblik mit mir selbst dann ging ich zu ihr und nahm sie in den Arm und funkelte Ikari wütend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naruto

avatar

Rasse : Dämonfuchs
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 20
Alter des Accounts : 13
Ort : Aimi's Wohnung

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Fr Sep 02, 2011 9:18 am

Gelangweilt saß ich auf der Schulmauer und genoss den frischen Wind, der mir um meine Fuchsohren wirbelte. Ich riss mein Mund auf und gähnte laut, ehe ich mich umsah. Sasuke schien noch unterwegs zu sein, naja. Eigentlich hatte ich vor gehabt, ein wenig Ramen essen zu gehen, aber da ich nun schon hier war konnte ich auch ein wenig die Schule beobachten. Oh wie gerne würde ich in die Schule gehen! Aber nein, ein Kitsune darf das ja nicht. Ich knurrte leise, ehe ich meine Ohren und Schwanz hängen ließ. Ich sah eine kleine Gruppe von Menschen. Meine neugier wurde geweckt, so sprang ich mit leichtigkeit von der Mauer. Auf vier Beinen lief ich zu ihr- doch stoppte ich. War es nicht besser, meine Fuchsgestallt anzunehmen? Sicher. Also verwandelte ich mich in einen rötlichen - gelben Fuchs und lief auf ein rothaariges Mädchen zu, das ich verwirrt ansah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi

avatar

Rasse : Elfe
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 25.08.11
Alter : 19
Alter des Accounts : 17

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Fr Sep 02, 2011 9:43 am

Ich bemerkte nicht wie ein Junge auf vier Beinen zu uns kam , weil ich noch zu sehr damit beschäftigt war Ikari wütend anzufunkeln.
Doch als dann ein kleiner hübscher Fuchs mit verwirrtem Blick vor mir stand drückte ich Yui noch kurz und sagte ihr :''Sieh dir mal diesen hübschen Fuchs an.''Dann liess ich sie los und beugte mich zu dem Fuchs hinunter und streichelteihn, er hatte warmes weiches Fell.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naruto

avatar

Rasse : Dämonfuchs
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 20
Alter des Accounts : 13
Ort : Aimi's Wohnung

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Fr Sep 02, 2011 9:45 am

Ich zuckte leicht zurück, funkelte sie aus goldenen Augen an, ehe ich wild began, im Kreis zu rennen. Ich konnte als Fuchs leider nicht reden, doch versuchte ich mich irgendwie anders auszudrücken. Ich sah in die Runde, einige sahen böse aus, andere traurig. Was wohl hier los was? Auch egal, ich sprang dem rothaarigen Mädchen auf die Schulter und sah sie eine Weile an, ob sie wusste das ich eine Kitsune war?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi

avatar

Rasse : Elfe
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 25.08.11
Alter : 19
Alter des Accounts : 17

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Fr Sep 02, 2011 9:51 am

Ich lachte entzückt als dieser kleine Fuchs imKreis rannte, es sah so süss aus.Ich zuckte jedoch kurz zusammen als er zum Sprung ansetzte und auf meiner Schulter landete :''Du bist aber süss....''murmelte ich im übberrascht zu.
Doch er sah mich mit seinen klugen Augen nur an.
Ich überlegte einen Momment:''Ähm...hast du vielleicht hunger....oder....willst du....wissen was hier passiert ist?''Ich vermutetedas es sich ziemlich verrückt anhören mussste mit einem Fuchs über essen und werwölfe zu reden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naruto

avatar

Rasse : Dämonfuchs
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 20
Alter des Accounts : 13
Ort : Aimi's Wohnung

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Fr Sep 02, 2011 9:53 am

Ich zuckte mit meinen linken, weißen und perlzigen Ohr, ehe ich nickte. Ich hatte beides. Bei der Nahrungsbeschaffung hatte ich die letzten Tage wirklich pech gehabt. Ich hatte kein Geld und durchschnurren konnte ich mich auch nicht. Und ich konnte nie ein Huhn vom Bauern ziehen. Immer erwischte er mich. Ich stubste mit meiner nassen Nase ihre weiche Wange an, ehe ich zu den anderen sah um ihr zu zeigen, das ich wissen wollte was hier los war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi

avatar

Rasse : Elfe
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 25.08.11
Alter : 19
Alter des Accounts : 17

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Fr Sep 02, 2011 9:58 am

Ich lächelte als der Fuchs mir seine kalte, feucht Nase gegen die Wange drückt und antwortete ihm miit meienr weichen Stimme und lächelte immer nochh dabei.

''Ok also wenn du hunger hast kommst du am besten mit zu mir nach Hause und wenn du wissen willst was hier passiert ist fragst du am besten Yui''ich deutete mit dem Finger auf sie''oder Ikari.''ich nickte zu Ikari.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naruto

avatar

Rasse : Dämonfuchs
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 20
Alter des Accounts : 13
Ort : Aimi's Wohnung

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Fr Sep 02, 2011 10:02 am

Ich nickte und began mein Chakra zu konzentrieren, ehe ich Luft holte und versuchte meine Menschliche Stimme zu finden, "Ehm, was ist passiert?" schaffte ich es, mit meiner seichten Stimme zu fragen. Sie klang brüchig und schwach, wie auch mein Gemüt war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimi

avatar

Rasse : Elfe
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 25.08.11
Alter : 19
Alter des Accounts : 17

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Fr Sep 02, 2011 11:13 am

Übberrascht sah ich ihn an er hatte eine raue und brüchige Stimme,
dass wunderte mich.Icg sah ihn verblüfft an und meinte :''Du...du
...kannst reden...''ich murmelte mehr zu mir selbst als zu den anderen
:''Oh mann wenn ich diesen Tag überlebe werde ich Nonne .... ''
Dieser Tag würde unter meine aufregendsten Schultage kommen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikari

avatar

Rasse : Vampir
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter des Accounts : 128
Ort : Pforte des Ratssitzes

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Fr Sep 02, 2011 11:48 am

Ikari sah Yui nachdenklich an. Was sie sagte, wirkte glaubhaft... Von ihr würde er nicht mehr herausbekommen. Aber Skayou war hier zur Schule gegangen, wenn auch nur für einen Tag, und er musste sich dafür irgendwo angemeldet haben. Vielleicht wurde es Zeit für einen kleinen Plausch mit dem Rektor.
Gestesabwesend hob er die Hand von Yuis Schulter und wischte ihr die Tränen weg, die mit dem Regen vermischt über ihre Wangen rannen. Auch der Vampir war inzwischen klitschnass - aber hey, er sah dadurch einfach noch besser aus.

"Kommst du wieder mit rein? Du holst dir hier noch den Tod."

Und das wollte er ja nicht... Die anderen beachtete Ikari nicht wirklich. Die Elfe war sehr sprunghaft, zornig, besorgt, verspielt, verheult, und alles innerhalb von ein paar Minuten - und außerdem kam sie wohl von einem fremden Planeten. Natürlich konnte der Fuchs sprechen! Jedes Lebewesen konnte sprechen - bis auf die meisten Pflanzen.
Und der Magier muckste sich nicht mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naruto

avatar

Rasse : Dämonfuchs
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 20
Alter des Accounts : 13
Ort : Aimi's Wohnung

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Fr Sep 02, 2011 12:04 pm

Ich sah die rothaarige an und nickte, "Ja. Ich bin ein Kitsune." mit diesen Worten sprang ich von ihrer Schulter und verwandelte mich in einen halbe Fuchs. Meine strahlend blauen Augen funkelten das Mädchen an, meine Ohren waren flauschig und in ein wunderschönen gelb-braun getaucht. "Ich bin Naruto Uzumaki!" ich reichte ihr die Hand. Meine Fingernägel waren sehr spitz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Rasse : Mensch
Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 17.08.11
Alter des Accounts : 15
Ort : Kassenzimmer der neunten Klasse

BeitragThema: Re: Der Schulhof   Fr Sep 02, 2011 1:10 pm

Yui seufzte leise als Ikari von ihr ab ließ. "Ja.", war ihre knappe Antwort. Mehr wollte und brauchte sie auch nicht zu sagen.
Ihr Blick schweifte kurz zu Aimi und dem Fremden. Sie hatte gar nicht gemerkt, das noch Jemand dazu gekommen war. Anscheinend ein Kitsune..
Für einige Sekunden, blickte sie abwesend in den Himmel.
Regen prasselte gegen ihr Gesicht, und ihre Augen schienen sich dunkler zu färben.
Der Himmel wurde immer finsterer, große Gewitterwolken kamen auf.
"Tschüss.", verabschiedete sie sich vom jungen Magier, sah kurz zu ihren beiden Mitschülern, und lief los.

----> Klasse 9
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Schulhof   

Nach oben Nach unten
 
Der Schulhof
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime and life :: Featora :: Schule-
Gehe zu: